Berner Münster Kinder- und Jugendchor

Höchstmögliche musikalische Qualität, lebendige Vermittlung der Textaussagen, Musizierfreude und eine menschlich verbindliche Gemeinschaft sind Anliegen des Berner Münster Kinder- und Jugendchors. 2003 als Projektchor «Berner Münster Kinderchor» gegründet, ist dieser seit 2012 als Verein organisiert. Heute zählt der Berner Münster Kinder- und Jugendchor knapp 100 Sänger*innen im Alter zwischen 6 und 21 Jahren, aufgeteilt in 4 Gruppen. Die Musikalische Leitung hat Johannes Günther inne. Unterstützt wird er in seiner musikalischen Arbeit von Co-Leiterin Katrin Günther sowie Stimmbildnerin Jeannine Nuspliger.
 
Repertoire
Ziel des Berner Münster Kinder- und Jugendchors ist die Nachwuchsförderung in der Tradition geistlicher Chormusik unter Einbezug weltlichen Repertoires. Die stilistische Bandbreite der aufgeführten Musik reicht dabei von Gregorianischem Choral über die Werke bekannter Meister (Schütz, Bach, Mendelssohn) bis zu Uraufführungen und Spirituals. Die Werke werden in der Regel von den Sänger*innen auswendig vorgetragen.
 
Auftritte und Konzerte
Jedes Jahr wirkt der Berner Münster Kinder- und Jugendchor in Vespern, Gottesdiensten und Konzerten mit anderen Ensembles, wie Les Passions de l’Ame, Orchester für Alte Musik Bern (2019/2017/2015), Berner Kantorei (2016/2012/2011), Berner Kammerchor (2015), Uni-Chor und Orchester Bern sowie Berner Kammerorchester (2014), Berner Oratorienchor (2012) und Pro Arte Chor (2010) mit.
Darunter sind so illustre Anlässe wie das «Weihnachtsoratorium» von Bach (2019) mit Les Passions de l’Ame, die Berner Nacht der Religionen (2019/2018), Bachs «Matthäus-Passion» mit den Ensembles Novantiqua und Belcanto (2018), der internationale Abschlussgottesdienst der Synode der Gemeinschaft evangelischer Kirchen in Europa (2017), Aufführungen von Haydns «Jahreszeiten» mit der Berner Kantorei (2017) und Bachs «Johannes-Passion» (2016) sowie das Konzert «Sternstunde» beim Musikfestival Bern (2015). Als Solist*innen standen dem Chor dabei u.a. Nuria Rial, Jakob Pilgram, Jonathan Sells, Claude Eichenberger, Manuel Walser und Jeannine Nuspliger zur Seite.
 
Auslandsreisen
Seit 2017 ist der Berner Münster Jugendchor als Botschafter Berns auch im europäischen Ausland unterwegs. Reisen führten die Sänger*innen 2019 nach Florenz (Konzerte als Partnerchor im European University Institute und der Chiesa San Filippo Neri), 2018 nach Wien (Konzert und Mitwirkung in der Messe des Stephansdoms, der Lutherischen Stadtkirche sowie einem Platzkonzert im Museumsquartier) sowie 2017 nach Berlin (Konzert in Berlin-Dahlem und Gottesdienst-Mitwirkung im Berliner Dom).
 
Wettbewerbe
Im Juni 2019 nahm der Berner Münster Jugendchor erstmalig am Schweizerischen Jugendchorwettbewerb «Cantamabile Sion» teil, bei dem der Chor mit dem Preis für die beste Interpretation eines a cappella-Werks sowie mit dem Publikumspreis ausgezeichnet wurde.